11.10.2010 Christen schnüren bei „Ökumene läuft“ die Schuhe

DSC_0113Im Neubiberger Sportpark schnürten Mitglieder der evangelischen Michaelsgemeinde und der katholischen Gemeinde Rosenkranzkönigin unter dem Motto „Ökumene läuft“ gemeinsam die Laufschuhe. Unter der Schirmherrschaft von Neubibergs Bürgermeister Günther Heyland gingen zahlreiche Läufer, Walker und Kinder über verschiedene Distanzen ins Rennen. Während die Nordic-Walker bevorzugt die Fünf-Kilometer-Strecke in Angriff nahmen, entschieden sich die Läufer (Foto: Jürgen Bollig) teils auch für die doppelte Distanz. Je nach Lust und Laune legten sich die „Genuss-Walker“ ihr Tagespensum zurecht. Im Ziel warteten neben der verdienten Verschnaufpause auch allerlei Sachpreise auf alle Teilnehmer. Im Rahmenprogramm fand besonders die Hüpfburg – in erster Linie bei den jüngeren Besuchern – großen Anklang.

>> zurück